Willkommen auf meiner Seite

Ich liebe, was ich tue und diese Passion lebe ich jeden Tag


Was versteht ihr unter Lesbenliteratur? Ist es sinnvoll und notwendig, die Lesbenliteratur einem eigenen Genre zuzuordnen? Schreibt mir, ich bin gespannt auf eure Meinung.
Als ich eine neue Lektorin suchte, kam es zu 'merkwürdigen' Reaktionen bei der Nennung des Genres (u. a. von Frauen! in den Büchergruppen auf Facebook).
'Lesben und Literatur … gibt es das überhaupt … und muss das lektoriert werden? Nein, so etwas kommt für mich nicht infrage.' Das arrogante 'Igittigitt' habe ich bis nach Frankreich gehört …
Homosexualität, die Hinwendung zum eigenen Geschlecht. Sie ist ebenso wie die Heterosexualität ein Teil unserer bisexuellen Anlage. Die Abwehr gegen Ausdrucksformen der Homosexualität nimmt manchmal groteske Züge an.
Die eigene Sexualität nur in den Dienst der Fortpflanzung zu stellen ... In der Antike dachte man anders darüber. Erst der Siegeszug des Christentums hat die Moral, die Sexualität an die Fortpflanzung und Ehe binden zu wollen …
Ich könnte mich noch stundenlang darüber auslassen, aber es geht um Lesbenliteratur. Ich freue mich auf eure Meinung.



NEU - #NUR FÜR EUCH!

Frauen der Hölle

Als Taschenbuch oder E-Book 



 

 

 

 

Endlich ist es soweit! 

 

 

Die 'Frauen der Hölle' wollen von EUCH gelesen werden! Enttäuscht sie nicht! ;)

 

 

Zur Leseprobe … 

 

 

 

 

Mein Buch 'Im Tunnel der Nacht' bekommt ihr bei Amazon.

Als Taschenbuch oder EBook 

Lasst euch hineinziehen in die Welt der Lena Sander … Nichts ist so ... wie es scheint ...

 

Leseprobe HIER








Die Trilogie


Eine Gemeinschaftsarbeit mit Chiara Bogner


Entspannung pur